Forum

Updatenotizen vom 9.10.2017

Schnellzugriff-Nummer: 11-12-463-120104

Mod Dorn

Mod Dorn

Jagex-Moderator Forum-Profil Beiträge zeigen
Wir haben heute die folgenden kleineren Korrekturen am Spiel vorgenommen. Wenn ihr der Meinung seid, dass wir eine Änderung nicht gelistet haben, dann lasst es uns wissen, damit wir sie den Updatenotizen hinzufügen können.

Falls ihr weitere Fehler gefunden habt, teilt sie uns bitte über das Fehlerhinweis-Formular mit.




Grafik



  • Ein Problem, wodurch Retro-Fertigkeitsumhänge nicht aktiviert werden konnten, wurde behoben.

  • Lau‘Ras Chathead ist jetzt durchgehend animiert, wenn man mit ihr spricht.



Fertigkeiten, Sfz & Minispiele



  • Bei der Bewertung des Fortschritts beim Entdecken von Entwürfen gibt es jetzt die Zwischenstufe ‚Ziemlich gut‘ zwischen ‚Gut‘ und ‚Sehr gut‘.

  • Spieler hören jetzt auf, an Krabbenkrachern zu ziehen, sobald sie zerstört wurden.



Ninja-Updates für Fertigkeiten



  • Grün-, Blau-, Rot-, Schwarzdrachenleder- und royale Drachenleder-Stiefel wurden hinzugefügt und sind auf ähnliche Weise wie die entsprechenden Beinlinge verfügbar.

  • Basilisken-, Turoth- und Kurasken-Stiefel sind jetzt Kraft-Rüstzeug statt Tank-Rüstzeug, um sie von den Drachenleder-Stiefeln zu unterscheiden.

  • Hart-Leder-Hauben und -Beinlinge wurden hinzugefügt, um das Hart-Leder-Rüstzeug zu vervollständigen.

  • Die Dialogoptionen bei den Sägemühlenbetreibern wurden umgeschrieben, um wieder zum Anfang zurückzukehren.

  • Kalksteinziegel und mystisches Rüstzeug wurden zur Fertigkeitsübersicht für Handwerk hinzugefügt.

  • Mit Nieten beschlagenes Leder kann jetzt in der Fertigkeitsübersicht für Handwerk in der Kategorie für Leder gefunden werden.

  • Die Leder- und Hart-Leder-Sätze können jetzt an folgenden Orten gekauft werden: beim Gnomen-Ladenbesitzer in Burthorpe, in Lowes Bognereigeschäft in Varrock und in der Gilde der Fernkämpfer. Die letzteren beiden verkaufen auch den Nieten-Leder-Satz.

  • Der Carapax-Rüstzeugsatz enthält jetzt auch einen Carapax-Schild.

  • Der Spinnfaden-Rüstzeugsatz enthält jetzt auch einen Spinnfaden-Schild.

  • Spieler können jetzt aus schwarzen Wollknäuel einen schwarzen Stoffstreifen herstellen. Weder die Streifen noch die Wollknäuel werden zerstört, wenn sie fallen gelassen werden.

  • Geschorene Schafe brauchen jetzt nicht mehr so lang, um ihre Wolle wieder nachwachsen zu lassen.

  • Die Schafe im Südosten von Taverley wandern nicht mehr aus ihrem Gehege heraus.

  • Eine Herde schwarzer Schafe hat sich zwischen dem Turm der dunklen Magier und dem Haus der Schönheitsmagierin/des Schönheitsmagiers versammelt.

  • Stoffstreifen erfordern jetzt zwei Wollknäuel statt vier.

  • Magier-Rüstzeug sowie der -Zauberstab und das -Buch können jetzt aus Stoffstreifen hergestellt werden.

  • Schwarzes Magier-Rüstzeug kann jetzt aus schwarzen Stoffstreifen hergestellt werden.

  • Der Magier-Rüstzeugsatz wurde mit Magierstiefeln der Stufe 1 vervollständigt, die zu derselben Beute-Tabelle wie Magierhandschuhe hinzugefügt wurden. Die Magier-Stiefel der Stufe 20 wurden der Deutlichkeit halber in Magierstiefel (v) umbenannt.

  • Schwarze Magierhandschuhe und -stiefel wurden zum schwarzen Magier-Rüstzeugsatz hinzugefügt.

  • Magier-Schilde (und schwarze Magier-Schilde) wurden hinzugefügt und können von Spielern der kostenlosen Version hergestellt werden.

  • Die Magier-, schwarzer Magier- und Koboldhaut-Rüstzeugsätze können jetzt von folgenden NSC gekauft werden: dem Gnomen-Ladenbesitzer in Burthorpe, bei Zaff in 'Zaffs übermächtige Stäbe' in Varrock und bei Betty in Port Sarim. Die letzteren beiden verkaufen auch den Spinnfaden-Satz.

  • Schilde wurden in der Fertigkeitsübersicht für Verteidigung in eine eigene ‚Schilde‘-Unterkategorie verlegt.

  • Die Sequenz, in der Sten zeigt, wie man in der Meisterschmiede Schienen und Bestattungsrüstzeug herstellt, funktioniert nun wieder richtig.

  • Spieler können nun mit Suak in der Meisterschmiede sprechen, um herauszufinden, wie viele Stücke Bestattungsrüstzeug Doric noch benötigt.

  • Ankous, Elite-Ankous, der Riesenmaulwurf, der Königs-Schwarzdrache und der Chaos-Elementar können nun Mystik-Stoff fallen lassen.

  • Blaues Mystik-Rüstzeug wurde nun von Beute-Tabellen entfernt und durch eine gleichwertige Menge an gestapeltem Mystik-Stoff ersetzt.



Ninja-Updates für Fertigkeiten: Bognerei



  • Bognerei kann nun auch von Spielern der kostenlosen Version trainiert werden!

  • Spieler der kostenlosen Version können nun Dinge herstellen, für die man bis zu Stufe 50 benötigt, um sie ausrüsten/tragen zu können: Armbrüste, Pfeile, Wurfpfeile und Bolzen aus Bronze, Blurit, Eisen, Stahl, Silber, Mithril, Adamant und Runit (bis inklusive Diamant-Bolzen); Eichen-, Weiden-, Ahorn-, Teak-, Eiben- und Magie-Kurzbögen und -Langbögen und in Daemonheim Waffen bis inklusive Ochswürger. Eine Ausnahme gibt es jedoch: Gegenstände, die auf Mitgliederwelten durch bestimmte Inhalte freigeschaltet werden müssen, (wie das Schmieden von Wurfpfeilspitzen nach dem Abenteuer Die Touristenfalle), können auch weiterhin auf kostenlosen Welten nicht hergestellt werden.

  • Spieler der kostenlosen Version können jetzt Flachs aufheben und zu Bogensehnen verarbeiten.

  • Spieler der kostenlosen Version können nun Sehnen zu Armbrustsehnen weiterverarbeiten.

  • Spieler der kostenlosen Version können ab sofort Edelsteine von Opal bis einschließlich Diamant schleifen.

  • Spieler der kostenlosen Version sind ab sofort in der Lage, Mithril-Wurfanker herzustellen.

  • Teak-Scheite, Mahagoni-Scheite und Magie-Scheite sind nun auch für Spieler der kostenlosen Version verfügbar. Manche der entsprechenden Bäume können jedoch weiterhin nur in Mitgliedergebieten gefunden werden.

  • Gründrachenhaut, Gründrachenleder, Blaudrachenhaut und Blaudrachenleder können jetzt von Spielern der kostenlosen Version verwendet werden.

  • Der Schmuggler in Kerkerkunde verkauft Spielern auf kostenlosen Welten nun Bogensehnen.

  • Das Bognerei-Haustier Rey kann jetzt auch auf kostenlosen Welten gefunden werden.

  • Die speziellen Effekte der Naturwächter-Kostüme funktionieren nun auch auf freien Welten (das Verbrennen von Scheiten für EP in Funkenschlagen und das Schnitzen von Scheiten für EP in Bognerei).

  • Böse Bäume sorgen nun auch auf kostenlosen Welten für Ärger. Das Naturwächter-Kostüm kann jetzt also Spieler der kostenlosen Version zu diesen Bäumen teleportieren, allerdings können Spieler den Bäumen durch die Fertigkeit Landwirtschaft nicht beim Wachsen helfen.

  • Kerkerkunde-Ausrüstung bis inklusive Stufe 50 (Zephyrium, Ochswürger, Spino, Dämmer und der gewaltige Wasser-Stab) kann jetzt von Spielern der kostenlosen Version hergestellt und getragen werden.

  • Kerkerkunde-Ausrüstung der Stufe 60 (Argonit, Thigat, Galli, Seelenglocke, und der gewaltige Erd-Stab) kann nicht auf kostenlosen Welten hergestellt, aber getragen und prinzipiell als Beute erhalten werden.

  • Der Kerkerkunde-Boss Frostknochen lässt jetzt auch auf kostenlosen Welten Wurfmesser fallen.



Ninja-Team-Updates für Sfz- & Minispiele



  • Nach Abschluss des Abenteuers Ein Schatten über Ashdale können Spieler sich nun mit einer Spiele-Halskette zu Urgoroth teleportieren.

  • Eine filterbare Nachricht wurde hinzugefügt, die angibt, wie viele Punkte Spieler im Währungsbeutel erhalten haben, wenn sie animierte Rüstungen in der Gilde der Krieger besiegen.



Ninja-Team Abenteuer-Updates



  • Der Streitkolben des Zorns aus dem Abenteuer Der Seelenfluch wird nun als Hammer des Zorns bezeichnet und kann als zweihändige Waffe getragen werden. Die Axt des Zorns ist nun ebenfalls eine zweihändige Waffe, um ihrem Aussehen besser zu entsprechen.

  • Das Schwert des Zorns, die Streitaxt des Zorns, der Hammer des Zorns und der Speer des Zorns können nun als Zieranpassung freigeschaltet werden, sofern das Abenteuer Der Seelenfluch abgeschlossen wurde.

  • Spieler können nicht länger temporäre Fertigkeiten-Boosts für das Abenteuer Heiße Luft am Eisigen Berg verwenden.

  • Die Mitgliedervoraussetzung für das Abenteuer Heiße Luft am Eisigen Berg wurde von 10/11 auf 5 heruntergesetzt, damit freie Spieler das Abenteuer ebenfalls abschließen können.

  • Die EP-Belohnung des Abenteuers Heiße Luft am Eisigen Berg gibt es nun in Form einer EP-Lampe.

  • Dem Abenteuer Heiße Luft am Eisigen Berg wurde ein ‚Abenteuer annehmen‘-Fenster hinzugefügt.

  • Während des Abenteuers Gertruds Katze wird nur noch die Kiste wackeln, in der Puschels Kätzchen sind, und auch nur dann, nachdem Puschel gefüttert wurde.

  • Dem ‚Abenteuer annehmen‘-Fenster von Tod in Not wurde eine Liste der empfohlenen Abenteuer hinzugefügt.

  • Die Abenteuer-Information des Abenteuers Das Todesplateau erwähnt nicht länger eine Spitzhacke, da alle Spieler nun standardmäßig eine Spitzhacke in ihrem Werkzeuggürtel haben.



Verschiedenes



  • Graf Testemi ist wieder in die Festung der Sicherheit zurückgekehrt (ihr findet ihn auf der ersten Ebene wieder). Spieler, die ihre Kontosicherheit verbessert haben, sollten mit ihm sprechen, um ihre Belohnungen abzuholen.

  • Hinweis-Schriftrollen der Kundenbetreuungswoche wurden entfernt, mit der Ausnahme von ungeöffneten Schatullen.

  • Balthasar hat sich nun wieder zurückgezogen.

  • Der heilende Bereich der großen Markthalle ist jetzt größer.

  • Der Bereich, in dem Vertraute in der großen Markthalle versteckt werden, ist nun kleiner.

  • Der Satzeffekt vom Haua-Kriegspriester-Rüstzeug funktioniert jetzt nur noch dann, wenn mindestens drei oder mehr Teile ausgerüstet sind.

  • Wenn Spieler die Farbe von Elite-Kluftritter-Rüstzeug ändern wollen, werden Elite-Kluftritter-Gegenstände (+) in der Drachenschatulle nicht länger durch die regulären Elite-Versionen ersetzt.

  • Das gesamte Lava-Labyrinth ist keine Multikampfzone mehr.

  • Der Client stürzt nicht länger ab, wenn das Bearbeitungsfenster im Bearbeitungsmodus über der Menüleiste platziert wird.

  • Spieler können den Erfolgetracker und die Erfolgspfade ab sofort mittels Tastenkürzeln öffnen. Diese können unter ‚Fenster und Navigation‘ beim Reiter ‚Steuerung‘ bei den Einstellungen eingestellt werden.
  • Macheten werden jetzt korrekt im Werkzeuggürtel angezeigt, wenn sie ausgewählt werden.



Hotfixes von letzter Woche



  • 2.10., 11:15 UTC: Das Magnetiten-Interface funktioniert nun korrekt, unabhängig davon, ob die Aktionsleiste ge- oder entsperrt ist.

  • 2.10., 12:45 UTC: Das Seelenbeschützer-Kostüm wurde bei den Spielern wiederhergestellt, die es vorher schon einmal freigeschaltet hatten.

  • 4.10., 13:55 UTC: Spieler verlieren nicht länger die Verbindung, wenn sie ein Magnetiten-Symbol ansteuern (über die Auseinandernahme von Gegenständen beispielsweise).



Ninja-Updates für die Wildnis



  • Spieler der kostenlosen Version können nun die tiefe Wildnis betreten, der Zaun bleibt jedoch. Der Wanderradius vom Chaos-Elementar bleibt unverändert.

  • Nördlich des vergessenen Friedhofs in der Wildnis wurden Blaudrachen angesiedelt, damit Spieler der kostenlosen Version Blaudrachenhaut erhalten können.

  • Rotdrachen lassen nun einen bis acht Runit-Wurfpfeile fallen. Acht sind nicht länger garantiert.

  • Das Verlies in der tiefen Wildnis (der Zugang ist südlich vom Versteck der Piraten) sowie die tiefe Wildnis sind jetzt für alle Spieler verfügbar.

  • Die südöstliche Ecke der Wildnis (westlich des Turms der Berserker in Morytania und nördlich von Silvarea) ist nun ebenfalls auf freien Welten verfügbar.

  • Die Höhle der Arena der Magier (den Zugang erhält man durch das Drücken des Hebels nordwestlich der Arena) kann jetzt von Spielern der kostenlosen Version betreten werden.

  • In der Höhle der Arena der Magier sind nun Gundai, der Bänker, und Lundail, der Runenverkäufer, auf kostenlosen Welten sichtbar. Kolodion ist jedoch weiterhin unsichtbar.

  • Spieler der kostenlosen Version können jetzt den Hebel in der tiefen Wildnis verwenden, um sich nach Edgeville zu teleportieren. Mitglieder werden nach wie vor bei der Benutzung nach Ost-Ardougne teleportiert.

  • Der Hebel in Edgeville, der Spieler in die tiefe Wildnis bringt, kann nun auch auf kostenlosen Welten verwendet werden.

  • Gründrachen sind jetzt auch für Spieler der kostenlosen Version verfügbar.

  • William und Ian können in der Wildnis nicht die Bank von Spielern der kostenlosen Version öffnen.

  • Die Rotdracheninsel kann jetzt von allen Spielern betreten werden.

  • Rotdrachenhaut ist dank der Rotdrachen nun für alle Spieler verfügbar. Sie kann jedoch weiterhin auf freien Welten nicht weiterverarbeitet und somit als Rüstung getragen werden.

  • Auf kostenlosen Welten lassen Blaudrachen nicht länger Seebarsch fallen. Sie lassen stattdessen Hummer fallen.

  • Der Chaos-Elementar ist ab sofort für alle Spieler verfügbar und hält auf kostenlosen Welten Beute parat, die speziell auf Spieler der kostenlosen Version zugeschnitten ist.

  • Spieler können nun auf kostenlosen Welten die Boss-Haustiere vom Chaos-Elementar, dem Riesenmaulwurf und dem Königs-Schwarzdrachen erhalten. Um das Haustier Königs-Schwarzdrachi auch wirklich freizuschalten, wird jedoch weiterhin Beschwörung auf Stufe 99 benötigt.

  • Spieler der kostenlosen Version können ab sofort das Buch ‚Der letzte Reiter‘ vom Königs-Schwarzdrachen erhalten.

  • Erfolge für den Chaos-Elementar, den Riesenmaulwurf und den Königs-Schwarzdrachen geben nicht länger an, dass eine Mitgliedschaft vorausgesetzt wird.



Ninja-Updates für die kostenlose Version



  • Die folgenden Abenteuer sind jetzt für Spieler der kostenlosen Version verfügbar: Heiße Luft am Eisigen Berg, Gertruds Katze, Priester in Gefahr, Der Seelenfluch, Tod in Not, Gesang aus der Tiefe und Das irre Haus (der Chirurgenring ist allerdings weiterhin nur für Mitglieder verfügbar).

  • Remoras Halskette, die Korallen-Armbrust und -Bolzen, die oberste Ebene der Höhle der Grottenwürmer und der royale Umhang (erhältlich von jungen Grottenwürmern) sind nun alle für Spieler der kostenlosen Version verfügbar.

  • Kätzchen (aus dem Abenteuer Gertruds Katze) sind jetzt für Nicht-Mitglieder verfügbar. Sie können wachsen, sogar übergroß oder lila werden, wenn Spieler das Abenteuer Neue Besen rühren gut abgeschlossen haben.

  • Spieler der kostenlosen Version können nun die Varrock-Aufgaben abschließen, um die Farbe ihrer Kätzchen auszuwählen. Sie können außerdem die Katzendressur-Medaille von Gertrud bekommen, wenn sie 100 Ratten fangen.

  • Die Belohnungen nach Abschluss von Neue Besen rühren gut sind nun auch für Spieler der kostenlosen Version verfügbar (der Garten der Zauberin und Belohnungen aus dem Gebiet für Mitglieder sind davon ausgenommen).

  • Die vier ersten Aufgaben von Doric und Boric nach Abschluss des Abenteuers Erzrivalen können ab jetzt auch von Spielern der kostenlosen Version abgeschlossen werden.

  • Die Sfz ‚Sternschnuppen‘ und ‚Böser Baum‘ sind auch auf kostenlosen Welten verfügbar.

  • Die Gilde der Krieger in Burthorpe kann nun auch von Spielern der kostenlosen Version betreten werden.

  • Das Gebiet südlich des Paterdomus und nördlich der Duell-Arena ist nun für alle Spieler verfügbar.

  • Der Zaun östlich von Varrock wurde entfernt, damit Spieler uneingeschränkten Zugang nach Silvarea bekommen (das Gebiet östlich der Sägemühle bis inklusive des Paterdomus). Die östliche Grenze des kostenlosen Gebietes ist damit der Fluss Salve.

  • Die Barriere östlich der Schule der magischen Künste wurde entfernt.

  • Der Zaun und die Barriere zwischen der Schule der magischen Künste und dem Prüfungszentrum wurden entfernt.

  • Spieler der kostenlosen Version können nun Saphir-Schmuck verzaubern, tragen und handeln. Dazu gehören der Ring des Rückschlags, das Armband der Töpfer, die Spiele-Halskette (ohne Teleporte) sowie zusätzlich das Amulett der Magie.

  • Spieler der kostenlosen Version können nun Sägemühlenbetreiber dazu bringen, Scheite in reguläre Bretter umzuwandeln.

  • Nackenschützer können jetzt von Spielern der kostenlosen Version hergestellt werden und wurden in Nieten-Leder-Nackenschützer umbenannt. Sie können hergestellt werden, indem Nieten an einer Leder-Haube befestigt werden.

  • Nach Abschluss des Abenteuers Heiße Luft am Eisigen Berg können Spieler der kostenlosen Version nun Bronze-, Eisen-, Stahl-, Mithril-, Adamant- und Runit-Spitzhacken herstellen.

  • Spieler der kostenlosen Version können nun alle Blurit-Gegenstände nach Abschluss des Abenteuers Das Schwert des Ritters herstellen.

  • Spieler der kostenlosen Version können jetzt Wurfarme bis Runit herstellen.

  • Alle Spieler können nun Mystik-Ausrüstung der Stufe 50 aus Mystik-Stoff herstellen.

  • Kalkstein, die Herstellung von Kalksteinziegeln und sogar der demütige ‚Fels‘ sind nun Bestandteil der kostenlosen Version.

  • Der gewaltige Wasser-Stab kann jetzt beim Bekämpfen von Unheilsträgern während Kerkerkunde auf der kostenlosen Welt erbeutet werden.

  • Spieler der kostenlosen Version müssen nun ihre Wahl bestätigen, wenn sie auf ‚Mitglied werden‘ oder auf einen Magnetiten im Mitgliedergebiet klicken.

  • Bronze- und Eisennägel sowie Sägen und Armband-Gussformen sind jetzt für Spieler der kostenlosen Version verfügbar.

  • Mörser und Stößel, der Rechen, der Pflanzer, die Gartenkelle, die Gartenschere, die Silthril-Stab-Gussform, der Sextant und das Saatizid zeigen nun auf kostenlosen Welten korrekt ihren Status im Werkzeuggürtel an.

  • Obwohl das Gebiet immer noch nicht betreten werden kann, wurde der Eingangsbereich von den Splitterwelten im Sumpf von Lumbridge als Nichtmitgliedergebiet gekennzeichnet, sodass es besser die Grenze der kostenlosen Version widerspiegelt.

  • Das Todesplateau ist als kostenloses Gebiet markiert worden, sodass es für die Navigation während des gleichnamigen Abenteuers auf der Weltkarte eingesehen werden kann. Die Zugangsvoraussetzung bleibt weiterhin Gewandtheit auf Stufe 15.

  • Spieler können auf freien Welten nun den komischen alten Mann sehen, da er im Abenteuer Tod in Not eine Rolle spielt.

  • Spieler der kostenlosen Version können jetzt Huras Armbrustladen einsehen.

  • Die komische Frucht kann nun auf kostenlosen Welten gegessen und als Beute vom Chaos-Elementar erhalten werden.

  • Spieler der kostenlosen Version können jetzt Drachenknochen vergraben, um Gebet-EP zu erhalten.

  • Webstühle sind ab sofort für alle Spieler verfügbar.

  • Der Stoffstreifen, der im Abenteuer Der Königsmord verwendet wird (und durch ein Wollknäuel hergestellt wird), kann jetzt auch auf kostenlosen Welten produziert werden. Die dafür benötigte Stufe in Handwerk wurde von 10 auf 1 reduziert.

  • Der Standard-Beutestrahl ist nun die voreingestellte Option für neue Spieler.

  • In der Nachricht beim Erreichen der Höchststufe auf kostenlosen Welten wurde die Gesamtstufe von 1656 auf 1750 erhöht, da Nicht-Mitglieder nun auch Bognerei trainieren können.

  • Die folgenden Fehler in den Fertigkeitsübersichten wurden behoben:

    • Nicht-Mitglieder hören ab einer Kochen-Stufe von 34 auf, Hasen zu verbrennen.

    • Marrentill ist jetzt als Mitglieder-Gegenstand gekennzeichnet.

    • Holzschilde, Salven-, Proto- und Novit-Rüstzeug in Kerkerkunde sowie Leder-Rüstzeug haben nun Verteidigung auf Stufe 1 als Voraussetzung.

    • Wirrholz-Kurzbögen und -Langbögen, Novit-Pfeile und Proto-Ausrüstung in Kerkerkunde können nun ab Stufe 1 in Fernkampf verwendet werden.

    • In der Fertigkeitsübersicht für Magie wurden die Einträge für Magier-, Koboldhaut-, Spinnfaden-, Fledermaus-, Spaltrinden-, Mystik- und Grifolaschilde entfernt, da Verteidigung die einzige Voraussetzung für Schilde ist.

09-Okt-2017 10:59:30

RP
Dez Mitglied 2012

RP

Beiträge: 84Eisen Beiträge zeigen Forum-Profil Abenteurer-Logbuch
Die übersichtliche extra Formatierung des letzten Punkts gefällt mir, da macht jemand mehr als "nur seinen Job".
What happen* in the Beta, stays in the Beta

09-Okt-2017 15:02:16

LordPolymer
Dez Mitglied 2020

LordPolymer

Beiträge: 6Bronze Beiträge zeigen Forum-Profil Abenteurer-Logbuch
Ich hatte vor einiger Zeit meinen Holzfällerei Meisterumhang (uv) im Retrolook in eine Drachenschatulle gepackt. Ich konnte sowohl den Meisterumhang (v) im neuen Look, sowie den Retroumhang als Zieranpassung parallel verwenden, wann immer mir danach war. Mit dem Update letzter Woche wurde dann das Retrocape auf den neuen Look umgestellt und nun bin ich in der misslichen Lage, dass nun entweder beide Umhänge neu oder alt aussehen, obwohl dies nie meine Intention war. Ist nun meine Drachenschatulle letztendlich vergeudet gewesen?

MfG
Poly

#fashionscapematters

10-Okt-2017 07:36:41

Mod Dorn

Mod Dorn

Jagex-Moderator Forum-Profil Beiträge zeigen
Hey Polymerase!

Es gab tatsächlich ein Problem mit den Retro-Umhängen und der Drachenschatulle, aber die sollten mit dem gestrigen Update behoben worden sein:

"Ein Problem, wodurch Retro-Fertigkeitsumhänge nicht aktiviert werden konnten, wurde behoben."


Geht es mittlerweile also wieder? Wenn nein, melde dich hier noch mal oder schicke eventuell einen Fehlerhinweis ein.

Grüße
Mod Dorn

10-Okt-2017 10:36:59

LordPolymer
Dez Mitglied 2020

LordPolymer

Beiträge: 6Bronze Beiträge zeigen Forum-Profil Abenteurer-Logbuch
Es ist leider seit dem Update letzter Woche auch mit dem dieswöchigen nicht besser geworden. Zuvor war durch Umändern der Fertigkeitsumhänge von retro zu neu (und umgekehrt) bei einem beliebigen Meister das Cape in der Schatulle unbehelligt im Retrolook geblieben. Das geht nun nicht mehr und das ärgert mich sehr, da ich es, wie oben erwähnt, absichtlich im Retrolook und untrimmed in eine Drachenschatulle gepackt habe.

Außerdem konnte ich letzte Woche Retroumhänge aktivieren aber hatte manche Umhänge in meiner Bank, die (nicht von mir) auf Retrolook umgeschaltet wurden. Ich bin daraufhin zu einem Meister und habe alle Umhänge im Konglomerat auf neu gestellt was jedoch zu meinem Bedauern auch das Retrocape in der Schatulle betraf.

MfG
Poly

10-Okt-2017 11:07:26

Schnellzugriff-Nummer: 11-12-463-120104Zurück nach oben