Neues

Blog: Bankverbesserungen

Blog: Bankverbesserungen

Ja, ihr habt richtig gelesen! Wir freuen uns, zu bestätigen, dass es ein Bank-Update geben wird! Und ja, das beinhaltet auch die langersehnten und gewünschten Bank-Platzhalter!

Bitte beachtet: Selbstverständlich ist alles, das ihr folgend lesen werdet, noch in Arbeit und kann gegebenenfalls noch geändert werden.

Bank-Platzhalter

Die Überarbeitung der Bank wurde zum ersten Mal vor einer ganzen Weile beim RuneFest 2016 angekündigt. Leider war die Ankündigung etwas vorschnell, denn wir sind in den darauffolgenden Monaten auf viele verschiedene technische Hürden gestoßen, aufgrund derer wir die Überarbeitung nicht umsetzen und einführen konnten. Uns ist klar, dass eure Aufregung und Erwartung an die Überarbeitung dadurch einen Dämpfer verpasst bekommen hat und das tut uns leid. Insgeheim hoffen wir aber, dass die Änderungen, die wir geplant haben, das lange Warten zumindest zum Teil wiedergutmachen.

Die Bank-Platzhalter sind unbestritten das meistgefragte Update. Die meisten Leute haben ihre Bank ganz besonders angeordnet oder haben zumindest Reiter für bestimmte Ausrüstung. Wenn ein Spieler dann zum Beispiel seine teure Monsterkampf-Ausrüstung abhebt, schließt sich die Bank allerdings und alles verschiebt sich. Das kann frustrierend für all diejenigen sein, die Sachen gern an bestimmten Orten haben oder die immer wissen wollen, wo sich alles befindet.

Wie wird dies also gelöst? Die Idee ist ganz einfach: Immer, wenn der letzte Gegenstand eines Stapels der Bank entnommen wird, bleibt der Gegenstand mit einer Anzahl von 0 an der selben Stelle. Dadurch wird das ungewollte Verschieben von Gegenständen verhindert. Wenn der Gegenstand später wieder der Bank hinzugefügt wird, ersetzt er den Platzhalter. Diese Funktion kann an- und ausgeschaltet werden.


Das Interface, das in dem GIF gezeigt wird, ist immer noch in Arbeit und es werden noch grafische Änderungen vorgenommen, damit es sowohl auf der Computer- als auch der Mobile-Version den Spiels funktioniert.

Bankverbesserungen

Mit diesem Update wollen wir auch einige zusätzliche Verbesserungen an der Bank vornehmen. Wir werden in einem zukünftigen Entwicklerblog näher darauf eingehen.

Lasst uns in der Zwischenzeit einen Blick auf das neue Bank-Interface werfen!


1. Ein neuer Pfeil, um durch die Bank-Reiter zu scrollen

  • Wir können euch jetzt 15 Bank-Reiter bieten (aktuell gibt es neun Reiter)!
  • 2. Zusätzliche Bank-Schaltflächen

  • Von oben nach unten und links nach rechts (die neuen Änderungen wurden fett markiert):
  • Eine neue Schaltfläche, um einen weiteren Reiter hinzuzufügen. Zieht einfach einen Gegenstand auf die Schaltfläche, um einen neuen Reiter zu erstellen.
  • Die Platzhalter-Schaltfläche (ironischerweise ist auch das momentane Design noch ein Platzhalter!). Ist die Schaltfläche aktiv, werden alle Gegenstände, die entnommen werden, einen Platzhalter mit der Anzahl 0 hinterlassen, um die Position in der Bank zu bewahren.
  • Bei der Schaltfläche, mit der man Gegenstände als Zertifikat abheben kann, wurde die Transparenz etwas geändert. Ist sie inaktiv, wird die Schaltfläche transparenter sein, damit die Spieler wissen, dass sie Gegenstände momentan nicht als Zertifikat abheben.
  • Die Bank-PIN-Schaltfläche (keine Änderung).
  • Diangos Abholstation für Festtagsgegenstände und Kostüme (keine Änderung).
  • Kostümzimmer des Spielerhauses (keine Änderung).
  • Die Optionen für die Bank-Voreinstellungen. Diese Schaltfläche war vorher größer und Teil des Hauptinterfaces der Bank und befindet sich nun bei dem Zahnrad-Symbol.
  • Das Fenster für die Statistik der getragenen Ausrüstung war bisher hinter der Schaltfläche für getragene Ausrüstung versteckt. Es kann jetzt geöffnet werden, indem man auf die Fertigkeiten-Schaltfläche klickt.
  • Die Rucksack-Schaltfläche verstaut alle Gegenstände aus dem Inventar (keine Änderung).
  • Die Schaltfläche für getragene Ausrüstung verstaut alle ausgerüsteten Gegenstände (keine Änderung).
  • Die Vertrauten-Schaltfläche verstaut das Inventar des Lasttiers in der Bank (keine Änderung).
  • Und zu guter Letzt: Mit der Geldbeutel-Schaltfläche wird alles Gold in der Bank deponiert (keine Änderung).
  • Außerdem gibt es ein Fenster, in welchem man eine Standard-Anzahl an zu deponierenden/entnehmenden Gegenständen festlegen kann. Ähnlich wie bei der Mengen-Option in der Bank in Old School RuneScape kann man Gegenstände in den aufgeführten Mengen per Linksklick deponieren/entnehmen. Über das 'X' kann man außerdem eine Menge individuell anpassen.

    3. Inventar, Ausrüstung, Lasttier und Voreinstellungen werden in einem Fenster zusammengeführt; zusätzlich wird der Geldbeutel dem Fenster hinzugefügt.

  • Anstatt das Symbol für getragene Ausrüstung anzuklicken, kann man nun über den Tab im Fenster zur getragenen Ausrüstung gelangen. Der Lasttier-Reiter wird versteckt, wenn den Spielern gerade kein Lasttier folgt. Anmerkung: Entnimmt man einen Gegenstand, wenn der Reiter für getragene Ausrüstung geöffnet ist, wird automatisch versucht, den Gegenstand auszurüsten, sodass man den Gegenstand nicht mehr rechtsklicken oder auf den Platz ziehen muss!
  • 4. Eine Filteroption

  • Klickt man auf die Filter-Schaltfläche, erscheinen drei Optionen, welche die folgenden Filter einstellen:
  • Müll anzeigen – Zeigt alle Gegenstände an, die ausgemistet werden könnten (dies sind Gegenstände, die bei Diango deponiert werden können).
  • Gegenstände für Mitglieder anzeigen – Zeigt alle Gegenstände an, die als 'nur für Mitglieder' gekennzeichnet sind.
  • Gegenstände für Nicht-Mitglieder anzeigen – Zeigt alle Gegenstände für Nicht-Mitglieder an.
  • Bitte beachtet: Dadurch wird auch das Hinzufügen zukünftiger Filter einfacher (wobei wir nicht wissen, welche Filter es in Zukunft noch geben könnte – lasst uns wissen, wenn euch etwas einfällt!).

    5. Dynamische Suche

  • Wenn man in der aktuellen Bank die Suchen-Schaltfläche anklickt, erscheint ein Eingabefeld. Wenn man schnell schreibt oder zwischen Gegenständen hin- und herspringt, gibt es eine deutliche Verzögerung. Mit diesem Update wird auch ein dynamisches Suchfeld eingeführt, welches unmittelbar reagiert und somit sehr viel reibungsloser funktioniert.
  • Auf einen Blick – Live vs. in Arbeit

    Also, wie sieht das Ganze aus, wenn es implementiert wird?


    Der Weg zur Veröffentlichung

    Die große Frage ist also: Wann wird das alles veröffentlicht?

    Grundsätzlich wollen wir sichergehen, dass wir alles richtig machen. Deshalb wird es eine Beta geben. Dies wird euch die tolle Gelegenheit bieten, euch selbst alles anzusehen und uns mitzuteilen, ob wir etwas vergessen haben. Dies ist momentan für Juli/August/September 2019 geplant, bis dahin wird es uns also noch nicht möglich sein, ein Datum für die Veröffentlichung festzulegen. Haltet in der Zwischenzeit eure Augen nach einem Blog offen, der Einblicke in den Code hinter Mod Hunters Projekt gewähren lässt.

    Wenn ihr mehr wissen wollt, schaltet morgen um 15 Uhr Spielzeit (17 Uhr dt. Zeit) auf Twitch beim Livestream mit Mod Shauny und Mod Hunter ein!