Neues

Der kommende Monat - Juli 2019

Habt ihr das Gefühl, dass ihr schon seit der Eiszeit auf ein Land aus einer anderen Zeit warten musstet? Nun, das ist Nichts im Vergleich dazu, wie lange die Dinosaurier auf ihre Rückkehr warten mussten. Ihr gefallenes Königreich wird mit der Ankunft dieser brandneuen Insel wiedergeboren: Euch erwarten neue Gefahren (Dinosaurier!), neue Aktivitäten (die Großwildjagd!), eine Fertigkeitsmodernisierung, ein neuer Gewandtheitskurs und noch viel mehr. Haben wir die Dinosaurier bereits erwähnt? Gönnt euch einen Dinot Grigio und reist mit uns auf dieses jurassische Eiland.

Von all dem tyrannosaumäßigen Spaß mal abgesehen, werdet ihr im Juli auch die Sommer-EP-Spielshow erleben, ein neuer Monat für kostenlose 'Twitch Prime'-Geschenke bricht an, ihr könnt immer noch 3 Monate Mitgliedschaft zum Preis von 2 holen und in Salomons Laden beginnt der große Juli-Schlussverkauf. Und, Überraschung, euch erwartet außerdem ein Doppel-EP-Wochenende!

EIN LAND AUS EINER ANDEREN ZEIT

Wie ihr vielleicht schon während des Abenteuers 'Verzweifelte Zeiten' erfahren habt (überspringt diesen Abschnitt, falls ihr es noch nicht gespielt habt), hat Kerapac die Nadel gestohlen und ist hinter einer mysteriösen Sturmwand im Ozean verschwunden. Er möchte die Urgöttinnen töten, indem er Gielinor opfert und Teil seines Plans war es, durch die Zeit auf eine Insel mit prähistorischen Lebewesen zu reisen: die gefährlichsten Monster, die RuneScape je gesehen hat.

Ein Land aus einer anderen Zeit ist nun hinter der Sturmwand aufgetaucht! Schauen wir uns an, was ihr dort alles machen könnt:

Die Großwildjagd

Es ist an der Zeit, dass sich Jagen mit den allergrößten Kreaturen beschäftigt. Ein Land aus einer anderen Zeit führt eine neue Trainingsmethode für die Fertigkeit Jagen ein, für die ihr Stufe 75 bis 96 in Jagen sowie Stufe 55 bis 76 in Berserker benötigt. Bei dieser werdet ihr neun gewaltigen und furchterregenden Dinosauriern gegenüberstehen. Ihr könnt euch jedoch nicht einfach in Angriffsposition begeben und wenn ihr die Oberhand gewinnen wollt, müsst ihr schnell und entschlossen reagieren. Eure einzige Hoffnung liegt in den Ressourcen, die ihr sammeln könnt, um ausgeklügelte Fallen zu bauen – wenn ihr außerhalb ihres Blickfelds agiert und sie nichts von euch mitbekommen, könntet ihr mit etwas Glück überleben. Ihr müsst schon besonders vorsichtig vorgehen, um diese ganz und gar nicht ausgestorbenen Gegner zu erlegen.

Das Ziel ist es, Mechaniken aus Bosskämpfen mit der Quintessenz des Fertigkeitstrainings zu verknüpfen, um die allgemeine Kampferfahrung aufregender und vielfältiger zu gestalten. Ausdauer, Geduld und ruhige Nerven sind der Schlüssel zum Erfolg: Ihr erhaltet große Mengen an EP und Beute, die ähnlich wie die Beute von Bosskämpfen funktioniert. Sobald ihr eine Kreatur erlegt habt, müsst ihr sie häuten. Dadurch erhaltet ihr mit etwas Glück essenzielle Ressourcen, mit denen ihr neues Fernkampf-Rüstzeug der Stufe 75 und eine neue Nahkampf-Waffe herstellen könnt, die zusätzlichen Schaden anrichten wird, wenn sie gegen Fernkampf-Gegner verwendet wird, ähnlich wie der Hexenjagd-Bogen.

Denkt daran, dass die Fertigkeit Jagen neben diesem neuen Inhalt auch noch modernisiert wird. Außerdem werdet ihr das Elite-Kostüm für Jagen im Spiel verdienen können. Alle weiteren Infos über die Modernisierung findet ihr hier.

Gewandtheitskurs

Wir überprüfen und verbessern regelmäßig existierende Mechaniken in RuneScape und ein Land aus einer anderen Zeit bietet eine etwas dynamischere Alternative für euer Gewandtheitstraining. Es hat noch nie so viele Gründe wie jetzt gegeben, Gewandtheit zu trainieren, und es wird euch deutlich mehr Spaß machen!

Ein massiver Gewandtheitskurs erstreckt sich über die gesamte Insel, der nicht nur die schnellsten Fortbewegungsmöglichkeiten bietet, sondern auch in regelmäßigen Abständen begonnen und abgebrochen werden kann – wie ein Gewandtheits-Shuttle-Bus. Ihr könnt sogar in die andere Richtung laufen. Für eine vollständige Runde braucht ihr etwa sieben Minuten, auch wenn es kleinere Runden-Möglichkeiten gibt. Wenn ihr ihn nutzt, erhaltet ihr auch die Chance auf Beute, inklusive den neuen Fähigkeitskodex-Seiten, mit denen man Ladungen für die zwei Fähigkeiten 'Blitzsprung' und 'Rückzug' freischalten kann.

Um den ersten Abschnitt des Gewandtheitskurses betreten zu können, braucht ihr Gewandtheit auf Stufe 30, aber für den gesamten Kurs benötigt ihr Stufe 85.

Berserker

Wir sind uns bewusst, dass seit der Einführung von Berserker auf Stufe 120 und Menaphos der Wunsch nach mehr hochstufigen Monstern geäußert wurde, um mehr aus den Stufen zu machen. Mit dem heutigen Update erwarten euch große Änderungen! Ein Land aus einer anderen Zeit führt acht neue Berserker-Kreaturen ein, für die ihr Berserker auf Stufe 90 bis 114 braucht. Während sich die Großwildjagd auf die Riesen-Dinos fokussiert, geht es bei Berserker mit vier etwas kleineren Dinosauriern und vier furchteinflößenden, fleischfressenden, üblen Aasblumen mehr in Richtung 'Der kleine Horrorladen'.

Spieler können auch ihre Fähigkeiten in der Landwirtschaft nutzen, um ihre eigenen Berserker-Monster wachsen zu lassen.

Eine weitere Neuerung sind die Kategorien-Aufträge. Sie bieten euch mehr Freiheiten, sodass ihr eure Berserker-Aufträge je nach euren Bedürfnissen abschließen könnt. Anstelle eines normalen Berserker-Auftrages, bei dem ihr Himmelsdrachen besiegen sollt, wird euch einfach nur auftragen, Drachen zu besiegen. Welche Drachen das sind – Bossmonster zählen auch –, bleibt euch überlassen.

Diese neuen Aufträge könnt ihr von der neuen hochstufigen Berserker-Meisterin Laniakea erhalten. Laniakea sei finster, leicht verrückt und mysteriös, so sagt man, und sie trinkt regelmäßig Gifte, um resistent zu werden. Obwohl sie im Kampf nur das Nötigste tut, sehnt sie sich danach, noch stärker zu werden. Sie wird von der unentdeckten Macht auf der Insel in den Bann gezogen. Sie wird euch auch ein paar normale Aufträge mit hochstufigen Möglichkeiten geben. Ihr braucht Berserker auf Stufe 90 und Kampfstufe 120, um Aufträge von ihr erhalten zu können.

Basislager

Die Insel und die zahlreichen Dinosaurier können ziemlich gefährlich sein, wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt. Als Erstes wollt ihr also ein Basislager errichten. Dieser ruinierte Tempel sieht zwar recht sicher aus für den Anfang, ist aber nicht im besten Zustand. Ihr werdet also die Gelegenheit erhalten, ihn im selben Sinne wie euren Spielerhafen oder eure Spielerfarm zu verwalten.

Spieler können Arbeiter zuweisen, um unterschiedliche Gebäude wie das Rathaus und die Berserker-Unterkunft zu bauen und aufzuwerten. Jedes Gebäude hat insgesamt 3 Ränge. Wenn ihr sie aufwertet, erhaltet ihr Vorteile, die euch das Leben auf der Insel vereinfachen werden. Wenn ihr beispielsweise die Berserker-Unterkunft aufwertet, werdet ihr auf der gesamten Insel mehr Schaden austeilen können. Und wenn ihr das Basislager zur Gänze aufwertet, werdet ihr auch im Rest von Gielinor tolle Vorteile freischalten.

Totems

Wenn ihr die Insel erkundet und an den verschiedenen Aktivitäten teilnehmt, werdet ihr Fragmente finden, aus denen ihr Totems herstellen könnt. Diese Stammes-Gegenstände bieten Vorteile für das gesamte Spiel, mit denen ihr Zeit sparen solltet. Beispielsweise gibt es ein Totem, welches die Abklingzeit aller Auren um 15 % reduziert. Es gibt insgesamt acht Totems und ihr könnt zu jedem Zeitpunkt nur drei aktiv haben. Mit großer Macht kommt große Verantwortung: Es wird also ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen, sich um die Totems zu kümmern, wenn man immer von den Vorteilen profitieren möchte – ihr erhaltet für eure Mühen aber auch ein paar EP in Mystik.

Mehr zu den Totems erfahrt ihr später...

Kräuterkundung

Darüber hinaus haben wir noch eine neue Pflanzenkunde-Aktivität, die wir in der deutschen Version Kräuterkundung nennen. Ja, es ist ein Wortspiel, was hattet ihr denn erwartet? Dieses Wortspiel ist nicht das einzige, was euch auf der Insel begegnen wird, haltet also die Augen offen. Kräuterkundung kann einmal wöchentlich für Belohnungen wie die neue Kräuter-Tasche, in der ihr schmutzige Kräuter verstauen könnt, abgeschlossen werden.

Es gibt so viel zu sehen

An allen Ecken und Enden eines Landes aus einer anderen Zeit gibt es Geheimnisse zu entdecken – darunter erwarten euch zwei neue überwucherte Götzen für Holzfällerei, einige Minen für Bergbau, Angelplätze sowie zusätzliche traditionelle Jagdgebiete.

Wir können es kaum erwarten, euch in einem Land aus einer anderen Zeit zu sehen, welches diesen Monat für alle RuneScape-Mitglieder veröffentlicht wird. Und wenn wir schon dabei sind...

DOPPEL-EP-WOCHENENDE

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, Mitglied zu sein, als ein Doppel-EP-Wochenende und zum Glück ist es diesen Monat wieder so weit. Die doppelten EP gibt es vom 26. Juli bis zum 29. Juli. Nicht-Mitglieder erhalten einen Boost von 20 % auf ihre EP, aber nur Mitglieder können die doppelten EP-Raten im gesamten Spiel, inklusive eines Landes aus einer anderen Zeit, voll ausnutzen – es gibt nur wenige Ausnahmen.

Falls ihr derzeit noch nicht Mitglied seid, oder falls ihr es doch schon seid, haben wir noch weitere tolle Neuigkeiten...

SOMMERANGEBOT

Ihr könnt noch bis zum 4. August 3 Monate Mitgliedschaft zum Preis von 2 kaufen: Das ist euer Ticket, um in ein Land aus einer anderen Zeit zu reisen! Diese 3 Monate Mitgliedschaft lassen sich mit jeglicher existierender Mitgliedschaft, die ihr bereits habt, kombinieren. Neben vollem Zugang zu einem aufregenden, inhaltsreichen Sommer, bekommt ihr dafür außerdem ein brandneues Kostüm: die adlige Ahnendrachen-Ausrüstung! Schnallt euch an und besucht unsere Seite, um euch die vergünstige Mitgliedschaft zu holen!

BANKVERBESSERUNGEN

Wir haben hart an einer spielbaren Beta für die Bankverbesserungen gearbeitet und wir können endlich verkünden, dass es voraussichtlich Ende diesen Monats so weit ist. Euch erwarten ein neues Interface, Platzhalter, sechs zusätzliche Bank-Reiter, Filter und noch viel mehr – ideal, um all die Reichtümer aus einem Land aus einer anderen Zeit zu verstauen. Falls ihr unseren Entwicklerblog im Mai oder unsere Livestreams zu all den neuen Updates noch nicht gesehen habt, holt das jetzt nach!

SPEKTAKULÄRER SOMMER-FERTIGKEITSSPAẞ

Unter der Annahme, dass Gielinor Kerapacs apokalyptische Pläne überlebt, wird während der heißen Sommer-Wochen eine neue Fertigkeits-Spielshow starten! Der Sommer-Fertigkeitsspaß wird im Krater stattfinden und euch erwarten sechs Fertigkeiten: Jagen, Kochen, Runenfertigung, Gewandtheit, Kerkerkunde und Pflanzenkunde.

Während dieses zeitlich limitierten Events werden Spieler Marken beim Fertigkeitstraining im Spiel finden. Diese können dann an der dazugehörigen Station abgegeben werden. Es gibt zwei Gründe, das zu tun: Spieler erhalten dann mehr EP in der entsprechenden Fertigkeit und können dadurch auch gleichzeitig abstimmen. Am Ende jeder Wahlperiode wird die Fertigkeitsstation mit den wenigsten Stimmen deaktiviert. Die letzte Fertigkeit, die übrig bleibt, wird zum Gewinner gekürt!

Bei der Versammlung werdet ihr einige vertraute Gesichter aus vergangenen Events wiedersehen. Haltet auch die Augen nach einem neuen NSC offen, der als 'mysteriös und leicht verrückt' beschrieben wird.

Als Belohnungen winken euch die Snackochsen (ja, richtig gehört – ein Packochse, der komplett in Essen gehüllt wurde) und ein wirklich düster aussehendes Schwert, aber wir möchten nicht zu viel verraten...

DINO-WAFFENPAKETE

Welche Hauptfragen solltet ihr euch stellen, wenn ihr auf eine neue Insel mit furchteinflößenden Kreaturen reist? Zunächst erst mal: 'Warum mache ich das überhaupt?' Dann folgt vermutlich: 'Wie gut werde ich dabei aussehen?'

Zum Glück lautet die Antwort: 'Ihr werdet fantastisch aussehen' – dank unserer Dino-Waffenzieranpassungen, die an ein Land aus einer anderen Zeit angelehnt sind. Es gibt drei Waffenpakete, eines für Nahkampf (Zweihänder, Krummsäbel, Streitkolben, Dolch und Speer), eines für Magie (Stab, Zauberstab, Kugel und Buch) und Fernkampf (Schildbogen, zweihändige Armbrust, einhändige Armbrust (für Waffen- sowie Schildhand), Wurfaxt, Kurzbogen und Wurfmesser).

Die Pakete können ab dem 15. Juli in Salomons Laden gekauft werden.

REI-TI-RONIN-RÜSTZEUG

Vor vielen Jahren fanden einige Elementar-Krieger in den Wushanko-Inseln zusammen und wurden zu einer gefürchteten Kampfkraft. Im Juli werden Spieler endlich die Möglichkeit erhalten, das Rüstzeug zu erhalten, das einst den fünf Feuer-Kriegern gehörte, die auch als 'Rei-Ti-Ronin' bekannt sind.

Das Rüstzeug wird diesen Monat während des Events 'Flammen der Rei-Ti' beim Schatzjäger zu gewinnen sein. Spieler können sich aussuchen, welchen Teil des Rüstzeugs sie haben wollen. Vielleicht wollt ihr die Handschuhe, um das Kostüm zu vervollständigen? Oder eventuell gefällt euch auch einfach der Kopfschutz? Kein Problem, wählt einfach im Schatzjäger-Interface die entsprechende Schaltfläche und eure Chance auf das dazugehörige Teil wird erhöht.

Oh, und es gibt eine Extra-Schaltfläche für diejenigen, die nur an EP interessiert sind.

Welcher uralte Elementar-Krieger wird wohl als nächster in den Flammen geboren?

TWITCH PRIME

Habt ihr schon eure zwei kostenlosen Umbral-Truhen abgeholt? Der zweite Monat von RuneScapes 'Twitch Prime'-Aktion neigt sich schon bald dem Ende und damit auch die Chance, zwei superseltene Preise abzusahnen.

Beute abzuholen, ist sehr einfach. Wenn ihr Mitglied bei Twitch Prime seid (welches bei Amazon Prime inklusive ist), loggt euch auf Twitch ein, klickt auf das Kronen-Symbol in der oberen rechten Ecke und dann auf die Schaltfläche für die RuneScape-Belohnungen, um euer RuneScape-Konto mit dem von Twitch zu verbinden.

Und denkt dran, wenn ihr eure kostenlose Mitgliedschaft für den ersten Monat bereits eingelöst habt, müsst ihr Twitch Prime monatlich erneut für die neuen Belohnungen einlösen.

Der dritte Monat beginnt am 16. Juli und ihr werdet die Umbral-Axt, die Umbral-Flügel und das coole Umbral-Ach-Salawa-Haustier erhalten. Außerdem werdet ihr die Umbral-Zieranpassungen bekommen, die es letztes Jahr bei Twitch Prime gab.

JULI-SCHLUSSVERKAUF

Seht euch regelmäßig im Juli in Salomons Laden um, denn einen Monat lang gibt es tolle Sommer-Rabatte!

Es gibt von allem etwas, inklusive Paketen, Haustieren, Diensten, Animationen und Frisuren. Außerdem kehren ein paar limitierte Gegenstände wie das legendäre Feuerhund-Haustier zurück. Außerdem erwarten euch zum ersten Mal bei einer Rabatt-Aktion Bank-Voreinstellungen! Bitte beachtet jedoch, dass die Bank-Voreinstellungen nicht im Laden sondern im Bank-Interface gefunden werden können.

MAHJARRAT-AURA

Hier ist erneut eine Erinnerung, dass die Mahjarrat-Aura ab dem 29. Juli für alle Spieler verfügbar sein wird.

Ihr könnt euch die beste Aura im Spiel für 1.000 Todespunkte oder für 3 Bonds kaufen. Solltet ihr Mitglied des Premium-Clubs von 2016 gewesen sein, ist die Mahjarrat-Aura bereits verfügbar und kann im Spiel genutzt werden.

Lest euch unseren Blog durch, um mehr zu erfahren!

Bis zum nächsten Mal!

Euer RuneScape-Team