Neues

Mobile-Update im September

Mobile-Update im September

Diese Woche haben wir uns mit den regulären Verbesserungen und Änderungen etwas zurückgehalten und uns stattdessen einer Sache gewidmet, die uns allen im Jagex-Hauptquartier sehr am Herzen liegt: RuneScape Mobile! Lest weiter, um über all die technischen Verbesserungen zu erfahren, durch welche ihr die bestmögliche Spielerfahrung bei Mobile haben sollt.

Mobile-Updates

Wie ihr alle wisst, sind wir gerade dabei, das RuneScape-Spielen auch auf mobilen Endgeräten möglich zu machen und nun wollen wir euch Übereifrigen gerne zeigen, welche Fortschritte wir dabei kürzlich gemacht haben.

Benutzerinterface

Während wir alle das aktuelle Benutzerinterface von RuneScape lieben, war das Mobile-Projekt eine großartige Möglichkeit, andere Optionen zu untersuchen, die sich für kleinere Bildschirme besser eignen. Denkt daran, dass dies nur eine Beta ist: Wir würden gerne eure Meinung und Vorschläge zum neuen Benutzerinterface hören.

Also, lasst uns ohne viel Aufhebens einen Blick darauf werfen!

Zuallererst haben wir ein brandneues Startmenü:


Im Spiel seht ihr, dass das Benutzerinterface weniger überladen ist, und dass es einen neuen Standortmarker gibt, der es Spielanfängern erleichtern soll, ihren Weg zu finden:


Teilt uns eure Meinung im Forum, auf Discord oder auf Reddit mit.

Features

Das Übertragen auf ein neues System bedeutet auch, dass einige Features verbessert werden müssen – und die gute Nachricht ist, dass diese auch auf der Desktop-Version verbessert werden.

Buff-Leiste

Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Buff-Leiste aus unserem Mobile-Entwicklerblog im Juni. Wir haben die damaligen Veränderungen noch erweitert und euer Feedback ins Design aufgenommen.

Hier könnt ihr sehen, wie Erethdors Zauberbuch in Abhängigkeit von seiner Wichtigkeit priorisiert wird (Scrimshaw-Feld).

Die größte Veränderung ist, dass Buffs und Debuffs nun nach ihrer Wichtigkeit priorisiert werden. Auf Mobile ist nur Platz für vier Buffs und Debuffs und aus diesem Grund wollten wir sichergehen, dass diese vier Symbole diejenigen sind, die für den Spieler am relevantesten sind. Auf der Desktop-Version könnt ihr weiterhin bis zu 50 Buffs oder Debuffs anzeigen lassen.

Ihr werdet außerdem feststellen, dass ihr die Position der Buff-Leiste nicht mehr durch Ziehen verschieben könnt. Ihr könnt die Position aber weiterhin über den ‚Layout-Bearbeitungsmodus‘ im Optionsmenü verändern.

Um die neuen Änderungen an der Buff-Leiste zu feiern, erhält jeder drei neue Aktionsleisten. Diese Aktionsleisten sind an euer Konto gebunden, also werden sie sowohl auf der Desktop- als auch auf der Mobile-Version des Spiels verfügbar sein.

Kampf-Fähigkeiten

Schwächere Versionen einiger einfacher Fähigkeiten wurden hinzugefügt, sodass Spieler eine komplette Rotation zusammenstellen können. Um diese neue Namenskonvention widerzuspiegeln, wurden außerdem die ‚mutierten‘ Fähigkeiten in ‚starke‘ Fähigkeiten umbenannt.

Eine Fähigkeit namens ‚Nahrung verzehren‘ wurde dem Lebenspunkte-Fähigkeitenbuch hinzugefügt. Durch diese wird das erste Stück Nahrung in eurem Inventar verzehrt, also nutzt diese Fähigkeit mit Bedacht!

Gebet

Habt ihr euch je gedacht, dass es etwas lästig ist, durch die gesamte Liste an Gebeten zu scrollen? Tja, wir haben die perfekte Lösung für euch! Ihr könnt nun einen Filter anwenden, welcher alle Gebete versteckt, für welche euch die Voraussetzungen fehlen, sodass eure Optionen übersichtlicher werden.

Ihr könnt außerdem auswählen, nur eure aktiven Gebete anzuzeigen, sodass noch weniger Bildschirmplatz in Anspruch genommen wird.

Aktivitäten-Tracker

Der Aktivitäten-Tracker ersetzt den alten Erfolge-Tracker, welcher klobiger war als nötig. Wir hoffen, dass euch der neue Aktivitäten-Tracker dabei hilft, naja, einfacher eure Aktivitäten zu verfolgen.

Mit dem neuen Aktivitäten-Tracker könnt ihr bis zu 5 verschiedene Ziele gleichzeitig verfolgen. Diese Ziele können Abenteuer, Fortschritte für einen Erfolg, Späße für zwischendurch oder Teile von Erfolgspfaden sein – auf Letztere kommen wir später noch einmal zurück.

Verbesserungen der Leistung

Eines unserer Hauptanliegen war es, dass RuneScape Mobile so schnell und reibungslos wie nur möglich läuft. Dafür haben wir einige große technische Verbesserungen gemacht.

Die Art, wie der Cache Informationen lädt und speichert, wurde erheblich verändert: Der Cache ist nun insgesamt intelligenter und berücksichtigt verschiedene Faktoren bei der Entscheidung, welche Information geladen und gespeichert werden.

Dank Verbesserungen wie dieser ist die Leistungsgeschwindigkeit exponentiell gestiegen. Diese Mobile-Verbesserungen haben auch die Desktop-Version des Spiels positiv beeinflusst.

Erstbenutzer-Erfahrung

Erinnert ihr euch noch daran, wie ihr zum ersten Mal in Burthorpe ankamt und euch der Bedrohung durch die Trolle gestellt habt? Es ist ein ikonischer Teil RuneScapes und deshalb ist es uns sehr wichtig, dass es neue Spieler anspricht und sie dazu ermutigt, weiterzuspielen.

Entrümpelung von Burthorpe und Taverley

Die auffälligste Veränderung ist, dass Burthorpe und Taverley sich nun merklicher voneinander abgrenzen, und dass beide Städte einem gründlichen Frühjahrsputz unterzogen wurden, um sie visuell zu entrümpeln und weniger überwältigend für neue Spieler zu gestalten.

Zunächst wurde ein kleiner Wald zwischen den beiden Städten gepflanzt, der sie zu voneinander unterscheidbaren Orten macht, wie sie es waren, bevor sie zum Troll-Kriegsgebiet wurden.

Insbesondere Burthorpe ist nun ein Mischmasch unterschiedlicher architektonischer Stile. In der neuen Karte werden diese Stile zu drei verschiedenen Einheiten zusammengeführt: Das Stadtzentrum Burthorpes hat Raum zum Atmen, das neue Trainingslager der Kaiserlichen Garde, das mit Schloss Burthorpe verbunden ist, bringt wieder die düstere und betrübte Stimmung des Troll-Kriegsgebiets zurück, während es die Grenze zum Treffpunkt der Gnomen und zum südlichen Ackerland darstellt.

Auch die Tiere Burthorpes wurden grafisch überarbeitet und die Wölfe haben sich ins weiße Wolfsgebirge zurückgezogen, nachdem sie sich an den leckeren Gnomen satt gefressen haben.

Fertigkeitstutoren

Die Anzahl der Fertigkeitstutoren wurde in beiden Städten verringert und die, die entfernt wurden, kann man nun an angemesseneren Orten finden. Der Tutor für Baukunst befindet sich nun beispielsweise beim Hausportal in Rimmington. In anderen Fällen wurden Tutoren zusammengefasst, um Einführungen für mehrere Fertigkeiten zu geben.

Die Läden der Tutoren wurden aufgeräumt, sodass es dort beispielsweise nun keine Gegenstände mehr zu kaufen gibt, die sich standardmäßig schon an den Werkzeuggürteln der Spieler befinden.

Schließlich gibt es bei den Fertigkeitstutoren nun keine eigenen Herausforderungen mehr, da es für diese keine Belohnungen gab und sie wegen der Symbole über den Köpfen der Tutoren von neuen Spielern häufig für typische MMO-Missionen gehalten wurden.

Erfolgspfade

Eine andere große Veränderung ist, dass das Hilfssystem von Erfolgspfaden ersetzt wurde. Durch diese kleinen, schnellen Aufgaben sollten neue Spieler einerseits die Grundmechaniken bzw. das Wesentliche von RuneScape kennenlernen, aber andererseits nicht mit Informationen und Optionen überhäuft werden.

Sobald neue Spieler die Insel der Ausbilder verlassen, werden sie zu Turael geleitet, der ihnen Aufgaben aufträgt, durch welche sie das, was sie auf der Insel gelernt haben, im tatsächlichen Spiel anwenden können. Diese Aufgaben werden allmählich schwieriger, bis die Spieler mit ihrem Wissen in der Lage sind, alles zu erleben, das RuneScape zu bieten hat.

Das System der Erfolgspfade ermöglicht auch eine Sammlung an ‚Pfadbüchern‘, welche die Liste an Aufgaben in überschaubare Stücke einteilt, die sich auf bestimmte Orte beziehen. Die Pfadbücher von Burthorpe und Taverley sind für neue Spieler verfügbar und auch Lumbridge hat sein eigenes Pfadbuch. Die Insel der Ausbilder hat ebenfalls einen eigenen Erfolgspfad, damit sich neue und alte Spieler gleichermaßen mit dem System vertraut machen können.

Trolle

Die Trolle in der Trollhöhle von Burthorpe schlagen jetzt härter zu und sind etwas zäher, damit neue Spieler dazu ermutigt werden, sich ordentlich auf den Kampf gegen sie vorzubereiten.

Die Einführung in Ashdale und ‚Schatten über Ashdale‘

Interessante Tatsache: Wusstet ihr, dass ihr euch, wenn ihr euch zuvor während der Einführung in Ashdale ausgeloggt hattet, dazu gezwungen wurdet, diese zu beenden, wenn ihr euch wieder einloggt habt?

Ihr freut euch sicher zu hören, dass dies nun nicht mehr der Fall ist. Die Einführung in Ashdale wurde komplett aus dem Spiel entfernt und die Spieler, die dort ‚gefangen‘ waren, werden sich bei ihrem nächsten Login beim Burthorpe-Magnetit wiederfinden. Außerdem wurde jeglicher Dialog entfernt, der die Einführung in Ashdale erwähnte.

Fragt ihr euch, wie ihr ‚Schatten über Ashdale‘ beginnen könnt? Gudrik ist mit seinem Schiff Richtung Süden an die sonnigen Ufer Port Sarims gezogen, wo er für all eure Abenteuer-Bedürfnisse zur Verfügung steht.

iOS

Ja, ihr habt richtig gelesen! Wir haben euer Interesse an einer iOS-Beta für RuneScape Mobile wahrgenommen und freuen uns, euch mitzuteilen, dass in dieser Hinsicht gute Fortschritte gemacht werden. Allerdings ist immer noch etwas mehr Arbeit notwendig, bevor wir euch die iOS-Beta präsentieren können.

Also, haltet eure Augen nach dem nächsten Mobile-Update offen – und denkt daran: In diesem Frühstadium ist euer Feedback unerlässlich, also beteiligt euch weiterhin im Forum, auf Discord und auf Reddit.

Updatenotizen (Mobile)

Dies ist eine Sonderausgabe! Da diese Woche sich auf Mobile konzentriert hat, wollten wir euch gerne einen Einblick in einige der kleineren, weniger aufregenden Änderungen geben, die wir an der Mobile-Version des Spiels vorgenommen haben:

  • Im Interface, in dem man seinen Charakternamen eingibt, wurde der Text anders positioniert.
  • Das Währungs-Popup im Inventar wurde visuell verändert.
  • Die Schließen-Schaltfläche wurde im Schatzjäger vergrößert.
  • Der Text in folgenden Interfaces hat jetzt die richtige Farbe:

  • Schatzjäger
  • Charakterbenennung
  • Reiter für die Charakter-Zusammenfassung
  • Upgrades und Extras
  • Bond-Interfaces
  • Erfinden-Materialien
  • Währung
  • Unwetterstall auf der Spielerfarm
  • Die Schließen-Schaltfläche wurde in allen Modellen vergrößert.
  • Einige Interfaces werden jetzt im Breitbildformat dargestellt, um das Erscheinungsbild auf mobilen Geräten zu verbessern.
  • Viele Interfaces verwenden nun das richtige Design.
  • Das Interface ‚Hast du schon mal RuneScape gespielt?‘ wurde visuell verbessert.
  • Die Leistung der Weltkarte wurde verbessert.
  • Ein Problem wurde behoben, aufgrund dessen Tastenkürzel nicht richtig eingestellt wurden.
  • Die Art, wie Interfaces auf Tablets funktionieren, wurde verbessert.
  • Das ‚Werkzeug wählen‘-Interface wurde visuell verbessert.
  • Einige Fehler bezüglich der Gebet-Schnellauswahl wurden behoben.
  • Hoch ↑

    Twitch Prime

    Wir haben uns noch einmal mit Twitch zusammengetan, damit ihr jede Menge exklusiver Belohnungen erhalten könnt! Während Twitch Prime aktiv ist, können sich Abonnenten davon kostenlose Beute sichern, darunter ein paar exklusive Kostümteile!

    In diesem Monat kann jeder von euch, der Mitglied bei Twitch Prime ist, ein kostenloses Premium-Währungspaket abstauben (200 RuneCoins, 15 Schatzjäger-Schlüssel, 40 Eisherzen). Wie erhaltet ihr diese Beute? Ganz einfach, klickt auf den folgenden Link und stellt sicher, dass ihr alle Schritte des Prozesses abschließt.

    Eine Anleitung zum Abholen und Einlösen der Beute findet ihr hier.

    Hoch ↑

    RuneFest 2019

    Beim RuneFest reisen wir zurück in eine weit entfernte Vergangenheit und nehmen unsere Besucher auf die gefährliche Reise in ein Land aus einer anderen Zeit mit. Rechnet mit Dinosauriern! Und fleischfressenden, spielerhungrigen Pflanzen! Während ihr durch eine lebensechte Nachbildung der Inselregion wandert, könnt ihr euch darauf freuen, unsere neuen Inhalte auszuprobieren sowie Vorträge und Treffen mit den J-Mods zu erleben, und euch erwarten Diskussionsrunden, eine LAN-Ecke und ein Kunstbereich, in dem ihr die kreativen Teams treffen könnt. Und natürlich könnt ihr euch auch auf große Überraschungsankündigungen auf der Hauptbühne freuen. Und wir bringen die Skillchips zurück!

    Tickets verfügbar

    Wenn ihr Tipps und Empfehlungen zu Anreise und Unterkünften braucht, könnt ihr auch unserem Discord-Kanal beitreten oder im offiziellen RuneFest-Forum (englisches Forum) oder in der von Spielern gegründeten RuneFest-Facebook-Gruppe vorbeischauen.

    Der Ahnendrache Kerapac wird beim RuneFest 2019 zum Leben erwachen! Wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass wir uns mit WillowCreative zusammengetan haben, die ein großartiges Kerapac-Kostüm herstellt, das sie uns beim RuneFest zeigen wird! Hier sind einige Worte von ihr, um den Anfang dieser Kollaboration zu setzen: „Ich freue mich, bald einen richtigen Drachen darstellen zu dürfen und kann es kaum erwarten, euch zu zeigen, was ich noch für ihn geplant habe. Hier seht ihr schon mal einen neuen animatronischen Flügelrahmen sowie die Aluminium-Stelzen, die ich für ein vorheriges Kostüm und Kerapac entwickelt habe (das ist der Hauptgrund dafür, dass ich haltbare und multifunktionale Rahmen bauen wollte).“

    Den Fortschritt ihres Kerapac-Kostüms könnt ihr auf ihrem Instagram-Profil verfolgen. Außerdem werden wir jeden Schritt des Baus in den kommenden Ankündigungsartikeln bis zum RuneFest (4. und 5. Oktober) zeigen.

    Hoch ↑

    Facebook-Companion

    Unsere Facebook-Fans können nun mit dem RuneScape-Companion eine ganz neue RuneScape-Erfahrung machen! Ob ihr ein paar schnelle Infos zu einem Land aus einer anderen Zeit, die hilfreichen Handbücher in der großen Bibliothek lesen, nie mehr künftige Ankündigungen zu RuneScape Mobile oder dem RuneFest 2019 verpassen, exklusive Mitgliedschafts-Angebote (oder sogar Gratis-Gegenstände!) erhalten wollt oder nach Hilfe und Unterstützung sucht – der Facebook-Companion bietet euch all das!

    Sprecht mit dem RuneScape-Companion

    Der RuneScape-Companion ist noch ganz neu und mit eurer Hilfe wollen wir ihn so gut wie möglich gestalten! Wie ihr helfen könnt? Interagiert ganz einfach damit. Je mehr Spaß ihr damit habt (oder je mehr Schwachstellen ihr entdeckt), desto mehr lernen wir dabei!

    Hoch ↑

    LOotScape

    Unsere Livestreams sind immer eine tolle Möglichkeit, euch nette Beute im Spiel zu holen! Und während unsere ersten Abenteurer ein Land aus einer anderen Zeit (engl.: 'Land Out of Time' bzw. 'LOoT') erkunden, haben wir uns gedacht, dass ihr euch über ein verbessertes LootScape freuen würdet. Und zwar... Trommelwirbel... unser LOoTScape!

    Diesen Monat wird euch jeder einzelne Stream, den ihr euch anseht, garantiert zufällige Beute aus dieser Liste bringen:

    Garantiert:

  • 1 bis 2 Jagd-Marken
  • 250 zufällige Ressourcen für das Basislager
  • Garantierte Beute von der Grundbeuteliste (siehe unten)
  • Wachsende Einschaltzahlen bei Twitchy
  • Glücksbasiert:

  • Teile von Fertigkeitskostümen (falls noch nicht in Besitz)
  • Das Gleichgewicht der Natur oder das Loots Cape (falls noch nicht in Besitz)
  • Grundbeuteliste: Kleiner prismatischer Sternensplitter, mittlerer prismatischer Sternensplitter, kleine prismatische Lampe, mittlere prismatische Lampe, Beschwörungs-Rubin, Beschwörungs-Diamant, verbesserter Pulskern, Scheuerspirale, Silberfalkendaunen, kleine Kiste mit Kerkerkunde-Marken, mittlere Kiste mit Kerkerkunde-Marken, ungeschliffener Drachenstein, großer Goldsack, mittlerer Goldsack oder kleiner Goldsack.

    Das klingt doch mal aufregend, oder? Lasst euch das auf keinen Fall entgehen! Wie ihr euer RuneScape-Konto mit eurem Twitch-Konto verbinden könnt, erfahrt ihr hier. Sobald ihr das getan habt, könnt ihr die Livestreams genießen und euch dabei diese garantierte Beute sichern!

    Hoch ↑

    Die Livestreams der Woche

    Jede Woche gibt es F&A-Runden mit den Entwicklern, exklusive Projekt-Präsentationen und mehr für euch. All das findet live auf Twitch statt! Habt ihr einen Stream verpasst? Keine Sorge, wir laden sie danach auf unserem YouTube-Kanal hoch. Stellt also sicher, dass ihr unseren YouTube-Kanal abonniert!

    Dienstag, 3. September | 16 Uhr Spielzeit (18 Uhr dt. Zeit) | F&A zum kommenden Monat

    Mit den langersehnten Bank-Platzhaltern, Balthasars großer Tombola, dem Berserker-Beutebuch und noch einigen anderen Inhalten, ist der September ein aufregender Monat und gleichzeitig die Ruhe vor dem RuneFest-Sturm. Ihr werdet auch die Möglichkeit haben, euch an unseren Entwicklungsplänen für RuneScape zu beteiligen, da wir die jährliche Umfrage veröffentlicht haben und außerdem eine neue Entwicklertagebuch-Videoreihe starten werden.

    Für diese F&A-Runde zum kommenden Monat werden wir wieder auf den Sofas Platz nehmen und euch einen Überblick über die Inhalte geben, die euch im September erwarten. Wir schenken euch auch schon einen Einblick in die Inhalte der folgenden Monate. Wir werden euch außerdem das neue Interface von RuneScape Mobile zeigen und den Zeitplan des RuneFests enthüllen. Aber keine Spoiler – da müsst ihr euch noch bis zum 4. und 5. Oktober gedulden!

    LootScape wird bei diesem Stream aktiviert sein (alle weiteren Infos gibt es weiter oben).

    Samstag, 7. September | 16 Uhr Spielzeit (18 Uhr dt. Zeit) | Streamer-Rampenlicht mit Scardyginge

    Diese Woche steht die Streamerin Scardyginge im Rampenlicht! Seid bei ihrer besonderen Runde Bosskämpfe – inklusive der Kalphiten-Königin, Vindicta, der Zwillingsfurien und mehr – dabei!

    Auch bei diesem Stream habt ihr die Chance, bei LootScape abzusahnen! Ihr habt richtig gelesen: Ihr habt jetzt die Chance, Beute im Spiel zu erhalten, wenn ihr euch einen Stream eines RuneScape-Spielers im Rampenlicht anseht. Es funktioniert genau wie mit unseren offiziellen Streams: Schaut euch einfach den Stream von Scardyginge auf ihrem Twitch-Kanal an und am nächsten Tag erhaltet ihr die Belohnung.

    LootScape wird bei diesem Stream aktiviert sein (alle weiteren Infos gibt es weiter oben).

    Hoch ↑

    'Pink Skirt'-Events

    Die Abenteuer in Gielinor machen natürlich keine Pause, während wir die Abenteuer von morgen entwickeln. Jede Woche organisieren unsere englischen S-Mods viele Events, darunter Bosskämpfe und F&A-Runden. Wenn ihr alle Events für die Community sehen wollt, die das 'Pink Skirts'-Team veranstaltet, könnt ihr sie hier finden.

    Danke fürs Lesen!

    Euer RuneScape-Team