Neues

Waffenvielfalts-Beta

Waffenvielfalts-Beta

Hinweis: Die Waffenvielfalts-Beta ist jetzt live! Nehmt über diesen Link daran teil: rs-launch://www.runescape.com/jav_config_beta.ws!

Waffenvielfalts-Beta

In RuneScape gibt es für jeden Kampfstil eine Vielzahl an Waffen – von Schwertern und Äxten über Stäbe bis hin zu grünen Salamandern. Aber ist es nicht irgendwie komisch, dass all diese Waffen im Wesentlichen gleich funktionieren?

Die Waffenvielfalt soll genau das ändern und die Waffen besser voneinander unterscheidbar machen. Was wäre, wenn Wasser-Zauber eine Pfütze hinterließen? Was wäre, wenn Dolche manchmal ganz hinterlistig zweimal zustächen?

Wir wissen, dass größere Änderungen an RuneScapes Kampfsystem kontrovers sein können und deshalb werden wir eng mit der Spielergemeinschaft zusammenarbeiten, um Änderungen zu entwickeln, die für alle erfreulich sind.

Der erste Schritt dorthin ist die Waffenvielfalts-Beta!

So nehmt ihr an der Waffenvielfalts-Beta teil:

Die Beta wird am 4. Juni veröffentlicht und einen ganzen Monat lang laufen.

Sobald die Beta live ist, werden wir diesem Artikel einen Link hinzufügen, über den ihr euch mit eurem RuneScape-Konto einloggen könnt, um mit dem Testen anzufangen.

Das erwartet euch:

Die Beta wird einen Monat lang laufen und wir werden währenddessen Feedback sammeln und Änderungen vornehmen. Bitte beachtet, dass bisher noch nichts in Stein gemeißelt ist – alles hängt von eurem Feedback ab.

In der Beta werdet ihr 16 verschiedene Änderungen und ihre neuen Effekte ausprobieren können:

Bitte beachtet: Ihr werdet die Möglichkeit haben, Probeversionen von Waffen der Stufe 92 auszuprobieren, die Lady Totenglocke bei der Kampfakademie als Handelsoption hinzugefügt wurden. Außerdem könnt ihr mit ihr eine eigene Kampf-Akademie-Instanz öffnen, in der ihr an euren eigenen Attrappen üben könnt!

Nahkampf

Dolch

Wir wollen, dass sich der Dolch hinterlistig anfühlt. Und was ist hinterlistiger als die Chance, mit jedem Angriff zweimal treffen zu können? Habt ihr in beiden Händen einen Dolch ausgerüstet, gilt das sowohl für die Waffenhand- als auch für die Schildhand-Version, sodass ihr gleichzeitig mit beiden Dolchen zweimal hintereinander treffen könnt.

  • Effekt-Details - Das bedeutet, dass bei jeglichen Treffern die Chance besteht, dass der Dolch den Gegner ebenfalls angreift und Auto-Schaden austeilt. Habt ihr in beiden Händen einen Dolch ausgerüstet, gilt das sowohl für die Waffenhand- als auch für die Schildhand-Version, sodass ihr gleichzeitig mit beiden Dolchen zweimal hintereinander treffen könnt. Die Wahrscheinlichkeit des Extra-Angriffs muss noch getestet werden, aber momentan liegt sie vorsichtshalber bei 5 %.

  • Speer

    Alle Blutungseffekte dauern doppelt so lang an.

  • Effekt-Details - Dies gilt für die Kampffähigkeiten Gemetzel, Blut-Ranken und Zerlegen.

  • Krummsäbel

    Wenn man einen Krummsäbel in der Waffenhand ausrüstet, werden 5 % des Waffenschadens als Langzeitschaden zugefügt, welcher 7,2 Sekunden andauert. Trägt man in beiden Händen einen Krummsäbel, wird der Langzeitschaden auf 10 % erhöht.

  • Effekt-Details - Wenn ein Spieler bei jeglichem Angriff einen kritischen Treffer landet, erleidet der Gegner danach 5 bzw. 10 % dieses Schadens als Langzeitschaden. Bei einem ausgerüsteten Krummsäbel liegt der Langzeitschaden bei 5 % und bei Krummsäbeln in beiden Händen liegt er bei 10 % des kritischen Treffers. Wenn man beispielsweise mit Krummsäbeln in beiden Händen einen kritischen Treffer mit einem Schaden von 1.000 landet, werden dem Gegner 100 Trefferpunkte als Langzeitschaden (4 mal 25 Trefferpunkte über 12 Serverzyklen verteilt) entzogen. Landet man in der Zeit weitere kritische Treffer, wird der Langzeitschaden erneuert und der Schaden wird zu dem noch ausstehenden Schaden addiert. Man landet, wie im vorigen Beispiel, einen kritischen Treffer von 1.000 und der Gegner erleidet einen Langzeitschaden von 100. Landet man nach 7 Serverzyklen einen weiteren kritischen Treffer mit einem Schaden von 1.000, wird der Langzeitschaden wieder auf 12 Serverzyklen erneuert und läge dann über die 12 Zyklen verteilt bei 150 Trefferpunkten.

  • Zweihänder

    Der neue Waffeneffekt des Zweihänders ist, dass er einen Prozentanteil kritischer Treffer heilt, was den Zweihänder für langwierige Kämpfe perfekt macht.

  • Effekt-Details - Der Spieler wird sofort für 5 % des kritischen Treffers geheilt.

  • Streitkolben

    Der Waffeneffekt des Streitkolbens ist perfekt für diejenigen unter euch, die Gebet trainiert haben.

  • Effekt-Details - Hat man einen Streitkolben ausgerüstet, werden 200 % des ausgerüsteten Gebets-Bonus dem Stärke-Bonus hinzugefügt – mit Streitkolben in beiden Händen verdoppelt sich dieser Effekt auf 300 % des Gebets-Bonus.

  • Hammer/Zermalmer

    Hammer und Zermalmer sind nicht gerade für ihre Genauigkeit bekannt, deshalb ist der Effekt dieser Waffen ein erhöhter Basis-Schaden auf Kosten ihrer Basis-Genauigkeit.

  • Effekt-Details - Während der Schaden um 5 Stufen erhöht wird, sinkt die Genauigkeit um 5 Stufen. Ein Hammer/Zermalmer der Stufe 90 würde also die Genauigkeit einer Stufe-85-Waffe haben, aber dafür den Schaden einer Stufe-95-Waffe.

  • Fernkampf

    Kurzbogen

    Wir wollen deutlich machen, dass der Kurzbogen eine Fernkampfwaffe mit kurzer Reichweite ist – deshalb werden in der Beta die Angriffe mit einem Kurzbogen mehr Schaden austeilen je näher man dem Ziel ist (gemessen in Feldern).

  • Effekt-Details - Kurzbögen teilen 6 % mehr Schaden aus, aber für jedes Feld zwischen euch und eurem Gegner wird dieser erhöhte Schaden 1 % geringer. (Steht ihr beispielsweise 3 Felder von eurem Ziel entfernt, teilt ihr 104 % Schaden aus. Steht ihr in Nahkampf-Distanz zu eurem Ziel, teilt ihr 106 % Schaden aus. Steht ihr 7 Felder von eurem Ziel entfernt, teilt ihr 100 % Schaden aus.)

  • Schildbogen

    Der Schildbogen ist eine defensive Waffe, also erhöht sein Waffeneffekt seine defensiven anstatt seiner Schaden verursachenden Fähigkeiten.

  • Effekt-Details - Hat man einen Schildbogen ausgerüstet, verbrauchen alle Verteidigungs-Fähigkeiten 20 % weniger Adrenalin. (Das bedeutet, dass mittlere Verteidigungs-Fähigkeiten nur 40 % und ultimative Verteidigungs-Fähigkeiten nur 80 % Adrenalin verbrauchen.)

  • Armbrust (einhändig)

    Wie der Dolch ist die einhändige Armbrust eine schnelle, schurkische Waffe – und daher wird sie Folgendes können:

  • Effekt-Details - Es besteht eine Chance von 2 %, dass eine einfache Fähigkeit zweimal aktiviert wird (zeitgleich oder einen Zyklus später), ohne, dass dadurch zusätzliches Adrenalin generiert wird oder eine globale Abklingzeit anfällt.

  • Armbrust (zweihändig)

    Die zweihändige Armbrust dagegen ist sehr unhandlich und schwer. So soll sie auch im Spiel funktionieren. Steht man still, während man eine zweihändige Armbrust trägt, gibt es einen Genauigkeits-Buff, der so lange anhält, wie man stillsteht. Er wird außerdem erneuert, wenn man sich bewegt und drei Sekunden stillsteht.

  • Effekt-Details - Nachdem man mindestens 3 Sekunden lang stehenbleibt, erhält man einen Genauigkeits-Buff von 5 %, der keinen Timer besitzt. Sobald man sich bewegt, hat der Buff eine Dauer von 5 Sekunden. Bleibt man dann wieder für mindestens 3 Sekunden lang stehen, wird der Buff erneuert.

  • Wurfmesser

    In dieser Beta haben Wurfmesser einen niedrigeren Basis-Schaden und eine niedrigere Basis-Genauigkeit – sie verkürzen dafür allerdings die globale Abklingzeit um 0,6 Sekunden. Sie sind schnell, aber schwach!

  • Effekt-Details - Der Schaden und die Genauigkeit der Waffe werden um 5 Stufen gesenkt, aber dafür dauert die globale Abklingzeit nur noch 1,2 statt 1,8 Sekunden. (Ein Wurfmesser der Stufe 70 hätte also die Schadens- und Genauigkeitswerte einer Stufe-65-Waffe.)

  • Wurfäxte

    Im echten Leben ist das Werfen von Äxten eine hochintensive Aktivität und wir wollen, dass sich die Spannung, ob man einen Volltreffer landet, auch im Spiel widerspiegelt. Daher werdet ihr, wenn ihr Wurfäxte benutzt, durch einfache Fähigkeiten mehr Adrenalin gewinnen. Aktuell bekommt ihr 2 % Adrenalin durch Auto-Angriffe mit eurer Waffenhand-Waffe und 1 % mit der Schildhand-Waffe. Mit Wurfäxten sollte dies auf 4 % und 2 % erhöht werden.

  • Effekt-Details - Aktuell bekommt ihr 2 % Adrenalin durch Auto-Angriffe mit eurer Waffenhand-Waffe und 1 % mit der Schildhand-Waffe. Mit Wurfäxten sollte dies auf 4 % und 2 % erhöht werden.

  • Magie

    Luft-Zauber

    Wenn ihr einen Luft-Zauber ausgewählt habt, wird jeder Treffer eure Rüstung um 1 % erhöhen.

  • Effekt-Details - Trifft man mit Magie, während man einen Luft-Zauber ausgewählt hat, erhält man eine Effektladung, die die gesamte getragene Rüstung um 1 % verbessert. Dieser Effekt kann Ladungen bis zu 10 % ansammeln und dauert 10 Sekunden lang an.

  • Feuer-Zauber

    Benutzt ihr einen Feuer-Zauber, habt ihr eine kleine Chance, eine zusätzliche entflammende Fähigkeit zu aktivieren.

  • Effekt-Details - Diese Chance liegt für jegliche Treffer bei 5 %. Diese zweite entflammende Fähigkeit funktioniert wie die Fähigkeit Entflammen, kann aber auch gleichzeitig mit ihr angewendet werden. Das bedeutet, dass jede andere Fähigkeit, welche die Fähigkeit Entflammen beeinflusst, wie beispielsweise der Erfinden-Vorteil 'Hervorstürzen', auch das zweite Entflammen beeinflusst. Wenn der Effekt ein weiteres Mal ausgelöst wird, bevor das zweite Entflammen abgelaufen ist, erneuert sich die Dauer. Diese zweite entflammende Fähigkeit sollte einen anderen Namen und ein unterscheidbares Debuff-Symbol auf dem Gegner haben.

  • Wasser-Zauber

    Wenn mit einem Wasser-Zauber der 'Todesstoß' ausgeteilt wird, hinterlässt dieser einen kleinen Tropfen Wasser.

  • Effekt-Details - Hat man einen Wasser-Zauber eingestellt, wenn der 'Todesstoß' ausgeteilt wird, erscheint dort, wo der Gegner stirbt, ein Tropfen Wasser. Geht man über das Feld, auf dem der Wassertropfen erschienen ist, verschwindet der Tropfen und man wird um 2 % seiner Gesamttrefferpunkte geheilt.

  • Erd-Zauber

    Der Effekt des Erd-Zaubers ist sehr strategisch!

  • Effekt-Details - Während der Gegner betäubt oder gefesselt ist, teilt man gegen diesen 20 % mehr Schaden aus.

  • Updatenotizen

    Keine Sorge! Selbst bei all dieser Aufregung haben wir nicht vergessen, die üblichen Änderungen und Korrekturen vorzunehmen. Werft einen Blick in unsere Updatenotizen, um mehr zu erfahren.

    RuneFest 2019

    Das RuneFest 2019 findet am 4. und 5. Oktober statt und die Tickets sind jetzt erhältlich! Schnappt euch eins der limitierten Frühaufsteher-Tickets und sichert euch den Eintritt zur weltbesten RuneScape-Feier zum Schnäppchenpreis. Holt euch jetzt eure Tickets!

    Dieses Jahr könnt ihr euch alles ansehen und braucht nur ein Ticket dafür, da sowohl die Golden Gnome Awards als auch das RuneFest inklusive sind. Für Tipps und Empfehlungen zu Anreise und Unterkünften, könnt ihr auch unserem Discord-Kanal beitreten oder im offiziellen RuneFest-Forum (englisches Forum) oder in der von Spielern gegründeten RuneFest-Facebook-Gruppe vorbeischauen.

    Wenn das RuneFest 2019 näher rückt, werden wir das diesjährige Thema und weitere Details veröffentlichen. Haltet also die Augen auf unserer Webseite und den sozialen Medien offen!

    Ein Land aus einer anderen Zeit

    In einem Land aus einer anderen Zeit gibt es viele Geheimnisse zu lüften und wir werden euch dazu vor der großen Veröffentlichung im Juli noch mehr verraten! Wenn ihr die großen Enthüllungen nicht verpassen wollt, geht auf unsere schöne neue Webseite.

    Wenn die Veröffentlichung unseres Sommer-Updates näher rückt, werden wir die Webseite erweitern – mit zusätzlichen Informationen über die Geschichte, die mit 'Verzweifelte Zeiten' begonnen hat, das Land aus einer anderen Zeit selbst (neue Gebiete, Aktivitäten, Trainingsmethoden, Monster etc.) und vermutlich auch noch weiteren Überraschungen...

    LootScape

    Unsere Livestreams sind immer eine tolle Möglichkeit, euch nette Beute im Spiel zu holen! Und wir haben eine ganz besonders tolle Neuerung bei LootScape für euch! Wir haben eine Wundertüte für eure Spielerfarm hinzugefügt – eine kleine Aufmerksamkeit der guten alten Oma Potterington. Außerdem waren wir der Meinung, dass es schön wäre, ein paar eurer Lieblingsgegenstände zurückzubringen: Fertigkeitskostümteile, das Loots Cape und das Gleichgewicht der Natur (eine Zieranpassung für die Waffenhand).

    Diesen Juni wird euch jeder einzelne Stream, den ihr euch anseht, garantiert zufällige Beute aus dieser Liste bringen:

    Garantiert:

  • Zwischen 10 und 100 Bohnen für die Spielerfarm
  • Eine Tiernamen- oder Tiermerkmal-Neuauswahl
  • Ein zufälliges Tier für eure Farm
  • Garantierte Beute von der Grundbeuteliste (siehe unten)
  • Wachsende Einschaltzahlen bei Twitchy
  • Glücksbasiert:

  • Teile von Fertigkeitskostümen (falls noch nicht in Besitz)
  • Das Gleichgewicht der Natur oder das Loots Cape (falls noch nicht in Besitz)
  • Grundbeuteliste: Kleiner prismatischer Sternensplitter, mittlerer prismatischer Sternensplitter, kleine prismatische Lampe, mittlere prismatische Lampe, Beschwörungs-Rubin, Beschwörungs-Diamant, verbesserter Pulskern, Scheuerspirale, Silberfalkendaunen, kleine Kiste mit Kerkerkunde-Marken, mittlere Kiste mit Kerkerkunde-Marken, ungeschliffener Drachenstein, großer Goldsack, mittlerer Goldsack oder kleiner Goldsack.

    Das klingt doch mal aufregend, oder? Lasst euch das auf keinen Fall entgehen! Wie ihr euer RuneScape-Konto mit eurem Twitch-Konto verbinden könnt, erfahrt ihr hier. Sobald ihr das getan habt, könnt ihr die Livestreams genießen und euch dabei diese garantierte Beute sichern!

    Hoch ↑

    Die Livestreams der Woche

    Jede Woche gibt es F&A-Runden mit den Entwicklern, exklusive Projekt-Präsentationen und mehr für euch. All das findet live auf Twitch statt! Habt ihr einen Stream verpasst? Keine Sorge, wir laden sie danach auf unserem YouTube-Kanal hoch. Stellt also sicher, dass ihr unseren YouTube-Kanal abonniert!

    Dienstag, 4. Juni | 16 Uhr Spielzeit (18 Uhr dt. Zeit) | Projekt-Vorschau: Waffenvielfalts-Beta

    Zeit, sich zur Waffenvielfalts-Beta durchzuhacken, -schlitzen und -schlagen! Da wir die Funktionsweise von Waffen im Spiel verändern wollen, ist dieser Livestream die Gelegenheit, euch einen ersten Einblick in das zu geben, was wir genau vorhaben. Wir werden auch über andere Dinge reden, also schaltet ein!

    LootScape wird bei diesem Stream aktiviert sein (alle weiteren Infos gibt es weiter oben).

    Samstag, 8. Juni | 16 Uhr Spielzeit (18 Uhr dt. Zeit)) | Streamer-Rampenlicht mit DylanTheGoon

    Diese Woche steht der Streamer DylanTheGoon im Rampenlicht. Seid bei Bosskämpfen und Elite-Kerkern dabei!

    Und weil wir unsere wunderbaren Community-Mitglieder so gern unterstützen, habt ihr bei diesem Stream auch die Chance, bei LootScape abzusahnen! Ihr habt richtig gelesen: Ihr habt jetzt die Chance, Beute im Spiel zu erhalten, wenn ihr euch einen Stream eines RuneScape-Spielers im Rampenlicht anseht. Es funktioniert genau wie mit unseren offiziellen Streams: Schaut euch einfach den Stream von DylanTheGoon auf seinem Twitch-Kanal an und am nächsten Tag erhaltet ihr die Belohnung!

    LootScape wird bei diesem Stream aktiviert sein (alle weiteren Infos gibt es weiter oben).

    Sonntag, 9. Juni | 18 Uhr Spielzeit (20 Uhr dt. Zeit) | Kampf gegen Monster mit Mod Lee

    Unser Monsterkampf-Experte Mod Lee kennt keine Furcht und macht sich wieder bereit, euch diesen Sonntag auf eine Runde Bosskämpfe mitzunehmen. Von Vorago bis zum Kalphiten-König, von der Körper-Bestie bis hin zum Engel des Todes – wenn ihr einen Auftrag abschließen, einen Erfolg freischalten oder einfach nur mit Freunden abhängen und Monster besiegen wollt, seid ihr hier genau richtig!

    LootScape wird bei diesem Stream aktiviert sein (alle weiteren Infos gibt es weiter oben).

    Hoch ↑

    'Pink Skirt'-Events

    Die Abenteuer in Gielinor machen natürlich keine Pause, während wir die Abenteuer von morgen entwickeln. Jede Woche organisieren unsere englischen S-Mods viele Events, darunter Bosskämpfe und F&A-Runden. Wenn ihr alle Events für die Community sehen wollt, die das 'Pink Skirts'-Team veranstaltet, findet ihr sie hier.